Kooperation zwischen BDT E.V./DAT und der WDC GAL E.V.

Nachdem das Deutsche Amateur Turnieramt (DAT) im Berufsverband Deutscher Tanzlehrer (BDT e.V.) seit seiner Gründung 1993 seinen Zweck erfüllt und jedes Jahr unzähligen Paaren aus Tanzschulen das Vergnügen am Turniertanz unbürokratisch ermöglicht, gab es schon seit längerem das Bestreben, dieses System mit seinen Angeboten entsprechend zu erweitern.

Seit längerer Zeit fanden deshalb Gespräche zwischen den Verantwortlichen der DPV- AL, (jetzt WDC German Amateur League (WDC GAL e.V.) und den entsprechenden Partnern auf Seiten des DAT und des BDT e.V. statt.

Bisher gab es in einigen Bereichen schon Absprachen, aber in Zukunft wird es nun eine direkte Kooperation zwischen beiden Verbänden geben. Die Turnier- und Sportordnung wird aufeinander abgestimmt, sodass für interessierte Paare ein durchgängiges System vom Hobbytänzer des DAT bis zum Top Paar der GAL gewährleistet ist.

Selbstverständlich wird es auch weiterhin irgendwie gearteten Sanktionen wegen einer gleichzeitigen Mitgliedschaft in anderen Verbänden/Vereinen oder wegen der Teilnahme an Wettkämpfen außerhalb von WDC GAL / DAT, nicht geben.