Präsidium des WDC GAL

Von der Gründung an hat die WDC GAL e.V. eng mit dem Deutschen Amateur Turnieramt  DAT im Berufsverband Deutscher Tanzlehrer e.V. (BDT) zusammengearbeitet. Es ist jetzt gelungen,  den Sportdirektor des DAT Thorsten Schrock-Opitz,  für das Präsidium der GAL zu gewinnen. Die künftigen Aktivitäten der GAL können auf diese Weise intensiviert werden. Thorsten Schrock-Opitz wird bis zur nächsten Mitgliederversammlung das Amt eines  Vizepräsidenten kommissarisch neben Vizepräsident Dirk Bastert übernehmen. 

Der bisherige GAL-Vizepräsident Dr. Falko Ritter möchte sich wieder verstärkt seinen Aufgaben im DPV-Präsidium widmen und darüber hinaus in das beratende Komitee der GAL wechseln.  Diesem gehört ebenfalls mit sofortiger Wirkung auch Ingo Mennigmann, Ressortleiter im DAT, an. Weiterhin konnte das Präsidium Dagmar Sieberichs, aktive Tänzerin in der GAL, für die Mitarbeit im Komitee gewinnen.

Eine weitere Neuerung ist der Trainerrat: Drei international sehr bekannte Tanzsportler stehen als Trainerrat der GAL zur Verfügung. Es geht dabei nicht nur um das Training der Paare, sondern auch um die Beratung der GAL-Leitung in allgemeinen Fragen des tanzsportlichen Trainings. Die drei Experten sind Markus Homm, Sascha Karabey und Steffen Zoglauer.

Das GAL Präsidium begrüßt die neuen Mitglieder recht herzlich und freut sich auf die künftige enge Zusammenarbeit.